EHRENOFFIZIERE

Personen, die sich um das Artillerie-Korps des Prinzen verdient gemacht haben, werden in einer Sitzung der ARI zum Vorschlag gebracht. Es wird darüber gesprochen und anschließend abgestimmt. Bei einer entsprechenden positiven Abstimmung wird die vorgeschlagene Person, an der darauf folgenden Inthronisation des Prinzenpaares zum Ehrenoffizier ernannt. Sie erhält eine Urkunde und den „Ehrenoffizierszipfel.“ Dieser ist an allen offiziellen GFV-Terminen zu tragen.

Helmchen, Günter
Hess, Michael
Hock, Stephan und Sabine
Hoffmann, Burghard
Hofmann, Thomas
Hoppe, Egon
Isenberg, Erika
Isenberg, Wolfgang und Petra
Jackel, Walter
Jacobi, Marlene
Kessler, Roland und Angela
Koch, Franz und Gisela
Kristek, Marion
Lünse, Heiz
Mangels, Anka
Mania, Björn
Merta, Brigitte
Mohr, Gerhard

Arndt, Thomas
Bär, Ute
Bendlin, Wolfgang
Bötz, Rudolf
Buchmann, Inge
Denninghoff, Dieter
Denninghoff, Klaus
Döll, Frauke
Dörmühl, Josef
Engel, Peter
Eppelmann, Martin
Eppelmann, Uwe
Feierabend-Hofmann, Marco
Fey, Horst
Förstel, Horst
Größer, Carsten
Hachenberger, Sabine
Hain, Volker und Daniela

Mohr, Joachim
Müller, Uwe
Nohl, Bärbel
Ollarius, Heiko
Ollarius, Nicole
Oswald, Karin
Peppler, Meike
Pfeffer, Axel
Reitz, Sascha
Rieper, Horst
Sallwey, Bernd
Schifner, Michael
Schmidt, Hartmut
Schneider, Heiko
Schulz, Helmuth
Schwarzer, Christine
Schweizer, Iris
Steinbrecher, Walter und Hannelore

Ströher, Peter
Terberl, Hubert
Veit, Gerhard
Veit, Thomas und Kirsten
Vogler, André
Volk, Joachim und Cornelia
Voss, Wolfgang
Wissner, Hans und Renate
Wottawa, Carsten
Wottawa, Karl-Heinz
Zillinger, Ingrid
Aniko Fabricius
Andreas Lenzer

Bär, Holger
Kristek, Gerd
Marx, Hans
Rinn, Gretel
Schwab, Thea
Sallwey, Erwin
Stolte, Michael
Zillinger, Lothar